Zuhause Geld verdienen –
Kostenfreie Anleitung für Leser

5. Für’s Laufen bezahlt werden

Zugegeben, der Gedanke für das Laufen bezahlt zu werden klingt doch zu erst einmal nach Verarsche, Betrug oder einfach danach, dass so etwas nicht funktionieren kann. Aber es stimmt, die App „Sweatcoin“ macht es tatsächlich möglich, dass du für das Laufen (sofern du dein Smartphone mit der installierten App dabei hast) bezahlt wirst. Die Idee hinter der App finde ich wirklich klasse und ich möchte dir im Folgenden einmal zeigen, wie genau das Ganze funktioniert.

Funktionsweise

Im Grund genommen ist die App nichts anderes, als ein Schrittzähler für’s Handy. Allerdings mit einem feinen Unterschied: Ihr könnt durch das reine herumtragen eures Smartphones Punkte sammeln, die ihr nun in Sachprämien, Gutscheine oder seit neustem auch in bares Geld eintauschen kannst. Alles in allem eine super einfache App mit einem echt coolen Design und einem noch besseren Konzept dahinter. Ihr solltet sie auf alle Fälle einmal ausprobieren! Hier kannst du dir Sweatcoin kostenlos herunterladen! Tipp!  Wenn du die App im Hintergrund laufen lässt, kannst du deine Einnahmen noch einmal deutlich maximieren!